Mr.Sc. Bojan Ignatovski

Dr. med, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Subspezialist für plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Dr. med, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Subspezialist für plastisch-rekonstruktive Chirurgie Bojan Ignatovski wurde in Zletovo (Republik Nordmazedonien) geboren, wo er die Grundschule beendete. Das Gymnasium schloss er in Kočani und sein Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität von Skopje ab. Während seines Studiums war er in der wissenschaftlichen Forschung tätig und nahm aktiv an zwei Studentenkongressen teil (Opatija und Ohrid). Er spezialisierte sich für Allgemeinchirurgie im Klinikzentrum Rebro in Zagreb und bestand 1980 die Abschlussprüfung. Von 1982 bis 1990 arbeitete er als Allgemeinchirurg im Krankenhaus Požega. Während dieser Zeit spezialisiert er sich zum Facharzt für Kinderchirurgie, die er an der Klinik für Kinderkrankheiten in Klaićeva (1988) absolviert, Kurse in Mikrochirurgie und Traumatologie absolvierte er 1989/90 im Klinikzentrum Rebro in Zagreb. Er schloss sein Postdiplomstudium an der Medizinischen Fakultät in Zagreb 1989 ab, das Thema seiner Masterarbeit war "Auswahl von Drainageoperationen zur Lösung der exogenen Sekretion bei der experimentellen Pankreas-Transplantation". Während seiner Ausbildung hatte er die Ehre und Gelegenheit, von Top-Mentoren zu lernen, mit denen er feststellte, dass plastische Chirurgen einen anderen Arbeitsansatz haben. Der richtige Ausdruck des menschlichen Körpers als Form und die Behebung der Mängel und die Korrektur der Deformationen, die nach einem Trauma oder einer Operation aufgetreten sind, sind zu seiner Hauptbesessenheit geworden. Er hat Kunst immer geliebt, einen Sinn für Form und Ästhetik verfolgt und bei der Wahl des Bereichs der Subspezialisierung seine beiden Leidenschaften zu einer Lebensberufung kombiniert. Deshalb absolvierte Dr. Ignatovski seine Subspezialisierung in plastisch-rekonstruktiver Chirurgie an der Medizinischen Fakultät der Universität Zagreb, bestand die Abschlussprüfung und erwarb Dr. Titel den Facharzt für Plastische Chirurgie. In Frankreich wurde er in kosmetischer Chirurgie ausgebildet. Vom 1. August 1991 bis 30. September 1992 nahm er am Heimatkrieg teil. Er beteiligte sich aktiv an der Versorgung der Verwundeten in den Gebieten Daruvar und Pakrac. Er beschrieb seine Erfahrungen in dem Artikel "Umfang und Lehre der Versorgung der Verwundeten in der Region Daruvar". Seit 1991 lebt und arbeitet er in Daruvar. 1992 eröffnete er die erste Praxis für plastische Chirurgie in Kroatien und seit 1997 die Poliklinik für Chirurgie, Gynäkologie und plastische Chirurgie Arcadia. Bis Ende 2018 war er Direktor der Poliklinik. Seit 2019 übergibt er die Leitung der Poliklinik an seine Tochter Biljana. Bisher hat er mehr als 20 Fach- und wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der allgemeinen, pädiatrischen, plastischen und ästhetischen Chirurgie veröffentlicht. Er ist Mitautor einer Sonderausgabe von Diabetica Croatica. Bojan Ignatovski nimmt regelmäßig an Kongressen und Seminaren für plastische und ästhetische Chirurgie teil, auf denen er häufig Vorträge hält. Seit ihrer Gründung ist er reguläres Mitglied der kroatischen Gesellschaft für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, des kroatischen Ärzteverbandes und der kroatischen Ärztekammer. Er ist einer der erfahrensten Chirurgen in der Region und gibt sein Wissen immer noch an jüngere Kollegen weiter. Er liebt Operationen, bei denen er sich mit seinem Wissen und seiner langjährigen Erfahrung kreativ ausdrücken kann. DR. Ignatovski glaubt, dass ein Chirurg, der sich auf Ästhetik spezialisiert hat, einen Lebensstil leben sollte, den er seinen Patienten vorschlägt. Ein ruhiges, ausgeglichenes Leben mit Aufmerksamkeit für kleine Dinge. Er liebt es zu reisen, Zeit mit der Familie zu verbringen und die Natur zu genießen.

Anfrage absenden

Durch das Senden dieser Nachricht bestätige ich, dass ich den Nutzungsbedingungen zustimme.